Störungsmeldungen bitte an:
 
DG5BAA (DOK Y35)
dg5baa (at) posteo.de
Tel.   (0176) 43841301
 
 
 
 

Yaesu FT-70DE

  • 2m/70cm Dualband Amateurfunk Handfunkgerät
  • C4FM/FM digital/analog
  • Bis zu 5 Watt Sendeleistung
  • Breitbandempfänger 108 bis 579,995 MHz
  • AMS Funktion
  • Digitale Gruppen und Personen (Gerät) ID
  • Gehäuse nach IP54
  • Bis zu 1105 Speicher
  • CTCSS/DCS Funktionen
  • RF-Squelch
  • Frequenzbereich für Export erweiterbar
  • USB Port für Programmierung und Software Updates
  • APO Funktion
  • Sendezeitbegrenzung (TOT)
  • BCLO Funktion
  • Gewicht ca. 255 g
 
Der Steuerrechner von DB0LW:
 
Nicht der schnellste aber für die eine Anwendung Wires-X ausreichend....

DG5BAA ist Mitglied im DARC im OV Y35:

Jeden Sonntag um 11 Uhr OV-Runde auf 145,350 MHz

Unsere monatlichen OV-Abende finden jeden 1. Freitag um 18 Uhr statt!

Die AG Elektronik trifft sich jeden Freitag ab 14 Uhr!

Treffpunkt ist unsere Klubstation DK0TF

Am Heideland 2

14913 Jüterbog

 

Gäste und Interessenten sind herzlich willkommen!

telefonische Anmeldung unter 0171 4168065 erwünscht!

DB0LW

Das Simplex-Relais DB0LW arbeitet auf der Frequenz 144.825 Mhz und ist mit dem Yaesu Wires-X Netz ständig verbunden.

Der Standort ist Luckenwalde                                   Länge : 13.1814 Ost (13° 10' 53'' Ost)
Breite : 52.08423 Nord (52° 5' 4'' Nord)
QTH Locator : JO62OC

Die Technik besteht aus einem Z83 Mini-Rechner auf Windows 10 Basis,einem Yaesu HRI-200 Modem sowie dem YAESU FTM-100DE Transceiver.

Die Anbindung erfolgt über eine 50er VDSL Leitung.

DB0LW kann jederzeit auf beliebige Räume connected werden.

Nach 60 Minuten erfolgt eine automatische Rückverlinkung auf den Ursprungsraum welcher je nach Raumaktivität vom Nodebetreiber frei gewählt wird.

Derzeit ist eine direkte Mobilanbindung von Klein Schulzendorf bis Kloster Zinna gegeben (B101).

Die Mobilreichweite wurde mit einem Yaesu FT-7250 mit 50 Watt Ausgangsleistung und einer Lambda/4 Antenne festgestellt.

Die reine Mobilempfangsreichweite ist ca. 20% größer und mit gerichteten Antennen in den Ortschaften Jüterbog-Trebbin gehts in der Regel ohne Probleme.

Die Anlage ist über einen FI-Schutzschalter abgesichert und beinhaltet zusätzlich noch ein 230V Netzentstörfilter von TDK.

Die Gesamtstromaufnahme vom Node beträgt im Empfangsmodus um die 10 Watt und ist somit sehr energiesparend ausgelegt.

Die Notabschalteinrichtung besteht aus einem Fritz DECT200 Funkschalter welcher mit im Gehäuse eingebaut ist.

Somit ist die Industriegehäuseinnentemperatur und Stromaufnahme jederzeit per Fritz App auslesbar.

Das Node wird an diesem Standort langfristig verbleiben um den Usern einen gesicherten Einstieg ins Wires-X Netzwerk zu ermöglichen.

Ein Einstieg wäre z.B. mit dem 2m/70cm Handfrunkgerät Yaesu FT-70DE möglich welches derzeit ab 175 Euro zu kaufen ist.

 

Die Vorteile von C4FM und Wires-X

Glasklare Modulation ohne Knacksen der Rauschsperre  

Einwählen in das von Yaesu entwickelte Wires-Netzwerk                               

Der Nachbar kann mit einem billig China TRX nicht unmittelbar zuhören

Einfache Gerätehandhabung gegenüber DMR da kein Codeplug und normale Frequenzanwahl möglich

Weltweite Kommunikation in alle Länder - z.B. sind im Amerika Raum derzeit um die 100 Relais/Nodes/User verlinkt

Es können herkömliche SWR-Meter und Endstufen für C4FM verwendet werden.

 

 

Funktionsbeschreibung Wires-X
          Yaesu FT-7250D Mobiltransceiver
 

 

Infos zum aktuellen Betriebszustand vom DL-Nordwest Raum:

db0xw.dc4fs.de/index.php/dl-nordwest/db0xw-status

 

Mittlerweile erfreut sich der Raum DL-NORDWEST immer größerer Beliebtheit, so dass viele Knoten und Repeater von anderen Regionen Deutschlands sich zuschalten, aber auch einige ausländische Knoten oder Repeater immer wieder im Raum zu finden sind.

So ist der Raum DL-NORDWEST in den letzen Tagen mit über 20 Knoten und Repeatern belegt. In den letzen drei Tagen haben den Raum 55, im Dezember bislang 162 und seit September 320 Knoten oder Repeater aufgesucht.

 
Bei der Antenne handelt es sich um eine J-Pole Antenne vom Hersteller EAntenna Type EA270J.
 
Der Gewinn ist auf VHF und UHF mit 6db angegeben.Die Höhe beträgt ca. 10m
 
 
Der Steuertransceiver
 

Yaesu FTM-100DE

Ausstattungsmerkmale:
  • RX-Frequenzbereiche: 108-999 MHz
  • AM-Flugfunkempfang
  • TX-Frequenzbereiche: 144-146 MHz + 430-440 MHz
    erweiterbar auf 137-174 MHz + 400-480 MHz
  • Sendeleistung: 5/20/50 Watt umschaltbar
  • Betriebsarten: FM + C4FM/FDMA Digital-Mode
  • AMS-Funktion (Automatic Mode Selection)

 

Nachfolgend die Königsklasse von Yaesu:

Yaesu FT-991

Neukauf eines Kurzwellentransceivers geplant ?

Warum nicht gleich mit C4FM ?

Kurzwelle, VHF und UHF in einem Gerät und das in den Betriebsarten CW, AM, FM, SSB und jetzt neu, auch in C4FM. Dabei leistet das Gerät 100 Watt auf Kurzwelle und 50 Watt auf VHF/UHF.

 

 
Yaesu HRI-200
Die Soundkarte/Modem für das Yaesu FTM-100 DE.
 
 
 
 
 
Einen großen Dank geht an DG5BAZ und DL9BCO für die Unterstützung zum Aufbau von DB0LW

 

 

MAZ-Bericht vom 26.11.17 der Aktivitäten vom OV Y35:

www.maz-online.de/Lokales/Teltow-Flaeming/Funkamateure-freuen-sich-ueber-Erfolg

 

 

Was ist Amateurfunk ?